Gegen die Angst

Fernsehfilm

Berlin: Polizist Jan Wiegand wird im Einsatz niedergeschossen und schwer verletzt. Staatsanwältin Judith Schrader will den Täter finden und anklagen. Eigentlich müsste sie den Fall wegen Befangenheit abgeben, denn sie hatte mit dem verheirateten Opfer eine heimliche Liebesbeziehung. Doch Judith schweigt.

Mit dem ermittelnden Kommissar Jochen Montag an ihrer Seite will Judith es mit einem kriminellen Clan aufnehmen, der aggressiv die Szene von Prostitution, Schutzgeld und Drogen beherrscht. Die Ermittlungen gegen den Clan sind schwierig und gefährlich.
Clanchef Machmoud Al-Fadi zieht alle Register, um die Ermittlungen zu behindern, mit der eiskalten Anwältin Andrea Marquart an seiner Seite. Wie kann der Rechtsstaat sich gegen Kriminelle zu Wehr setzen, die alle legalen und illegalen Mittel nutzen, um der Bestrafung zu entkommen? Judith findet heraus, warum die entscheidende Zeugin, die junge Polizistin Leyla, schweigt: Sie ist Al-Fadis Nichte. Als Judith Leyla schließlich überzeugen kann, auszusagen, schwört Al-Fadi blutige Rache. Der Prozess gerät zum harten Kampf, Leyla muss in den Zeugenschutz.

Produktionsfirma: Real Film Berlin GmbH 
Regie: Andreas Herzog
Drehbuch: Robert Hummel
Darsteller: Nadja Uhl, Dirk Borchardt, Andreas Pietschmann u.v.a. 
Produktionsjahr: 2019
Ausstrahlung: 25. März 2019, 20:15 Uhr, ZDF


Copyright Szenenbilder : ZDF / Christoph Assmann

Auftraggeber:
ZDF

Zeitraum:
02/2019

Related Projects