Morgen hör ich auf

Fernsehserie

Die Lehmanns sind eine deutsche Durchschnittsfamilie – drei Kinder, Häuschen, Auto – und leben in der Kleinstadt Bad Nauheim in Hessen, nahe Frankfurt. Was von außen wie eine Vorzeigefamilie aussieht, zeigt im Innenverhältnis starke Risse. Die Familiendruckerei steckt tief in der Krise, der Kredit aufs Haus ist längst am Anschlag, und Vater Jochen (Bastian Pastewka) droht unter dem finanziellen Druck zusammenzubrechen. Mutter Julia (Susanne Wolff) vergnügt sich mit einem Liebhaber, Sohn Vincent (Moritz Jahn) ist ein Nerd, Teenie-Tochter Laura (Janina Fautz) hat nur ihren „Schwarm“ im Kopf, und Nesthäkchen Nadine (Katharina Kron) ist eher ein kleiner Teufel als der niedliche Sonnenschein, für den sie ihre Eltern halten. Doch davon bekommt Jochen fast gar nichts mit, verzweifelt ist er darum bemüht, den Schein aufrecht zu erhalten und einen neuen Kredit von der Bank zu bekommen. Doch egal, wie sehr er sich erniedrigt, die Banker drehen den Hahn zu. In einem Akt blinder Verzweiflung wirft Jochen eines Nachts seine Druckmaschinen an und beginnt, falsche Fünfziger zu drucken: Wenn schon alle Geld von ihm wollen, dann macht er es eben selbst. Damit macht er die Frankfurter Unterwelt auf sich aufmerksam, und plötzlich gerät er immer tiefer in einen Strudel krimineller Machenschaften, aus dem er gar nicht mehr rauskommt.

Produktionsfirma: VIA FILM, Alpenrot – Eine Initiative der Constantin Film, Rat Pack Filmproduktion
Verleih: Constantin Film
Regie: Mira Thiel

Drehbuch: Mira Thiel, Judith Bonesky, Friederich Oetker
Darsteller: Anja Knauer, Max von Thun, Max Giermann, Katharina Schlothauer, Samy Challah
Produktionsjahr: 2015

Kinostart: 14. Januar 2016


Copyright Szenenbilder : Constantin Filmverleih/ Marc Reimann
Copyright Premierenbilder: Constantin Film und Verleih GmbH

Auftraggeber:
ZDF

Zeitraum:
05/2019

Related Projects