• Audiodeskription audioskript: Frau Mutter Tier
  • Audiodeskription audioskript: Frau Mutter Tier
  • Audiodeskription audioskript: Frau Mutter Tier
  • Audiodeskription audioskript: Frau Mutter Tier

Frau Mutter Tier

Kinofilm

Marie (36), Nela (40) und Tine (22) repräsentieren drei klassische Frauentypen, die neben vielen anderen „typischen“ modernen Frauen aktuell in unserer Gesellschaft zu beobachten sind. Marie ist ziemlich spät dran mit ihren zwei Kindern und hat den Ehrgeiz, alles, aber auch alles perfekt zu machen. Im Verlauf der Geschichte bekommt sie ernsthafte Konkurrenz und lernt am Ende, loszulassen.
Nela ist glücklich mit Mann und Kind, ihre ausschließliche Erfüllung ist dieses klassische Lebensmodell aber nicht. Lutz, ihr Mann, bekommt schließlich die große Chance, seinen Wunsch, sich als Vater und Hausmann zu verwirklichen und Nela damit die Möglichkeit, an ihre berufliche Karriere anzuknüpfen.
Tine ist mit Anfang zwanzig die jüngste der drei im Zentrum stehenden Frauen. Sie repräsentiert die inzwischen fast schon klassische Alleinerziehende, die versucht, zwischen viel zu frühem Verlust der eigenen Kindheit, der Verantwortung als Mutter, zwischen Job und Geldnöten, ihren Kopf über Wasser zu halten und vielleicht doch noch ‚den Einen’ zu finden.

Produktionsfirma: Mixtvision Mediengesellschaft
Verleih: ZORRO Film
Regie: Felicitas Darschin
Drehbuch: Alexandra Helmig und Rudi Gaul
Darsteller: Julia Jentsch, Kristin Suckow, Alexandra Helmig u.v.m.
Produktionsjahr: 2017

Kinostart: n.n.

Copyright Szenenbilder: Mixtvision I Luis Zeno Kuhn

Auftraggeber:
Mixtvision Mediengesellschaft

Zeitraum:
02/2018

Related Projects