• Audiodeskription audioskript: Wendy_der Film
  • Audiodeskription audioskript: Wendy_der Film

Wendy – Der Film

(ausgezeichnet mit dem Deutschen Hörfilmpreis 2018)

Kinofilm

Die 12-jährige Wendy ist wenig begeistert, als ihre Eltern Gunnar und Heike beschließen, die kompletten Sommerferien auf „Rosenborg“, dem heruntergekommenen Reiterhof ihrer Oma Herta, zu verbringen. Seit dem Tod des Opas führt Herta den Hof, der in direkter Konkurrenz zu „St. Georg“, dem großen, modernen Reitstall von Ulrike steht, alleine.
Nach einem schweren Reitunfall ist Wendy, früher eine begeisterte und erfolgreiche Reiterin, nie wieder auf ein Pferd gestiegen. Doch kaum angekommen, läuft ihr das verwundete Pferd Dixie über den Weg, das Metzger Röttgers ausgebüxt ist. Dixie scheint Wendys Nähe zu suchen und folgt ihr sofort auf Schritt und Tritt.
Zwischen den beiden Einzelgängern entwickelt sich eine Freundschaft, die nicht nur Wendys Leben für immer verändern wird, sondern auch Rosenborg vor dem Verkauf retten könnte. Doch wie lange kann Wendy Dixie vor den Erwachsenen verstecken?

Wir freuen uns sehr, dass unsere Audiodeskription zu diesem Film den 16. Deutschen Hörfilmpreis 2018 gewonnen hat und danken der Jury für Ihre wunderbare Laudatio, in der es heißt:

„Witz und Skurrilität wechseln sich mit Spannung und stimmungsvollen Momenten ab. Die Audiodeskription folgt diesem Wechsel und beschreibt die enge Freundschaft zwischen dem Mädchen und dem Pferd auf herzerwärmende Art und Weise.

Rasant und dennoch präzise gibt sie die turbulenten Szenen und atemberaubend schönen Bilder wieder und lässt stets Platz für wichtige Geräusche, wie etwa dem Wiehern des Pferdes. Die Komik des Films wird durch die trockene, leicht ironische Stimme der Audiodeskriptionssprecherin mit einem liebevollen Augenzwinkern transportiert.

Mit sprachlicher Sorgfalt setzt die Audiodeskription insbesondere Bewegungen facettenreich um. Ob Pirschen, Plumpsen oder Staksen – die Vielfältigkeit der Sprache macht diese Audiodeskription nicht nur für blinde und sehbehinderte Kinder zu einem echten Hörfilmabenteuer.“

Produktionsfirma: Bantry Bay in Koproduktion mit Deutsche Columbia Pictures Filmproduktion
Verleih: Sony Pictures Releasing
Regie: Dagmar Seume
Drehbuch: Carolin Hecht
Darsteller: Jule Hermann, Jasmin Gerat, Benjamin Sadler, Maren Kroymann, Nadeshda Brennicke, u.a.
Produktionsjahr: 2016
Kinostart: 26. Januar 2017


Copyright Szenenbilder: 2016 Sony Pictures Releasing GmbH / Bantry Bay Productions GmbH / Tom Trambow

Auftraggeber:
Bantry Bay Productions

Zeitraum:
12/2016

Related Projects