• audioskript Live-Audiodeskription: Der Barbier von Sevilla
  • audioskript Live-Audiodeskription: Der Barbier von Sevilla
  • audioskript Live-Audiodeskription: Der Barbier von Sevilla
  • Audiodeskription audioskript: Der Barbier von Sevilla
  • Audiodeskription audioskript: Der Barbier von Sevilla

Der Barbier von Sevilla

Oper Graz

Am 24. April 2016 präsentieren die Oper Graz, das Grazer Odilien Institut und audioskript erstmals in Österreich eine Oper mit Live-Audiodeskription.
Sonntag, 24. April 2016, 15.00 Uhr DER BARBIER VON SEVILLA von Giocchino Rossini, in italienischer Sprache mit deutschen Übertiteln. Ein Melodramma buffo in zwei Akten, Libretto von Cesare Sterbini nach dem Schauspiel von Pierre Augustin Caron de Beaumarchais.

Vor Beginn der Vorstellung, 13.00 Uhr, besteht die Möglichkeit, in geführten Kleingruppen die Kostüme und Perücken sowie weitere Requisiten der Produktion haptisch zu erleben. audioskript erstellt die Audiodeskription und eine verkürzte Version der Übertitel und übernimmt die Live-Einsprache mit 2 Sprechern während der Aufführung.

Inhalt:
Graf Almaviva hat sich unsterblich in Rosina verliebt. Ihr Vormund Doktor Bartolo jedoch bewacht sie strengstens, denn auch er begehrt sie und beabsichtigt, sie mitsamt ihrem beträchtlichen Vermögen zu heiraten. Da bedarf es schon der Hilfe des gewitzten Figaro, des Barbiers von Sevilla, der nun den Grafen in unterschiedlichste Rollen, sei es als Soldat, sei es als Musiklehrer, schlüpfen lässt, um ihm Zutritt zum Hause Bartolos zu verschaffen. Briefe, Schlüssel und Geldbörsen wechseln den Besitzer, und gestützt durch Gioachino Rossinis sublime Melodik, pointierte Rhythmik und hintergründigen Humor gelingt es schließlich, Almaviva und Rosina ihr Eheglück finden zu lassen.

Musikalische Leitung: Robin Engelen / Marcus Merkel
Inszenierung: Axel Köhler
Bühne und Kostüme: Timo Dentle, Okarina Peter
Licht: Timo Dentler, Severin Mahrer
Dramaturgie: Bernd Krispin
Chor: Bernhard Schneider
Gesang: Tansel Akzeybek, Wilfried Zelinka, Anna Brull, Isaac Galán, Peter Kellner, Sofia Mara
Aufführung mit Live-Audiodeskription: 24. April 2016
, 15Uhr, Oper Graz

Copyright Szenenbilder : Werner Kmetitsch

Auftraggeber:
Oper Graz

Zeitraum:
12/2015 – 04/2016

Related Projects